MMORPG - Massively Multi Player Online Role Playing Game

MMORPG & World of Warcraft

Auf dem PC hatte ich ein RPG fertig gespielt. Ich war auf der Suche nach einem gleichwertigen Game, doch leider fand ich keines und es war auch kein Release geplant.

Da ich die Suche satt hatte, löste ich Ende 2008 ein Probeabo von World of Warcraf. Das war mein Einstieg in die MMORPGs.

World of Warcraft

Meine Zeit war zu Beginn World of the Lich King bis noch die erste Zeit von Mists of Pandaria. Also insgesamt vier Jahre WOW, in der ich einiges erlebt hatte.

Alles Niederzuschreiben würde mehrere Websites benötigen und würde den Rahmen sprengen. Hier die wichtigsten Stationen.

  • Der Anfang machte eine normale Questgilde. Wir alle hatten null Ahnung vom Spiel. Zudem wurde ich zum Gildenmeister ernannt und musste die Gilde führen.

    Wir haben Dinge durchgezogen, da würden heute die Kiddies nur noch rumheulen und davon rennen wie:

    Maurodon: Damals wurde diese Ini noch nicht unterteilt. wir verabredeten uns gegen 19.00 am Ini Eingang. War hatten null Plan davon und keine Karten.
    Morgens gegen 03.00 Uhr standen wir endlich vor der Prinzessin und haben sie endlich erlegt.
    Man kam auch nicht einfach aus der Ini raus sondern musste den Weg freikämpfen.
    Gegen 04.00 kamen wir dann ins Bett.

    Angeblich nickte ich so oft ein, dass ich immer wieder mit dem Char gegen die Wand rannte.

  • Die Erfolge mit Polgàra und die Zeit im Progress-Raiden. Manchmal war es echt hart, besonders der Umgang untereinander in den Raidgilden.

    Aber was uns nicht umbringt macht uns hart ^^.

    Dafür erhielt man Anerkennung, wenn andere Gamer meinen Char scannten und die Rüssi und Erfolge sahen.

    Noch nie hatte ich so einen geilen Bosskampf, wie der gegen Arthas, im 10er, 25er und HM10, vor dem Patch 4.0!

    Ich war einmal random in einem 25er Raid und viele Leute motzten über mich: Scheiss-DK etc.
    Ich setzte meinem Titel über den Kopf: 'Bezwinger der gefallenen Königs' und alle verstummten ^^.

  • Die Zeit mit der Gilde: Die Bewaffneten Senioren, bei denen ich der Raidleader war. Wir waren eine Ü30 Amateur Raidgilde, konnten aber trotzdem gute Erfolge erzielen.

    Auf dem Server waren wir auf jeden Fall sehr bekannt und genossen einen guten Ruf als coole Gilde. Wir haben und sogar privat getroffen und feierten zusammen ein verlängertes Wochenende. (Kopfschmerzen!)

    Wie das so ist bei WOW, braucht es nur 2-4 schlechte Leute, die alles kaputt machen.

  • Zu Beginn von Mists of Pandaria war die Gilde eigentlich fast am Boden. Punkto Raid lief eh nichts mehr und verloren ständig an Leute.
    Da ich auch keine Lust mehr hatte, woanders neu zu starten, sagte ich WOW ade.

Aion

Zwischenzeitlich versuchte ich mich auch in Aion, da auch viele altere WOW-Gamer grosse Hoffnung auf das Spiel setzten. Das Konzept vermochte nicht zu überzeugen.

STO - Star Trek Online

Auch hier, gute Ansätze. Aber die Balance war sehr schlecht. Besonders die Seite der Klingonen als Gegenspieler war mies konzipiert.

SWTOR - Star Wars: The old Republic

Die grösste Enttäuschung! Zuerst wurde das MMORPG in den höchsten gelobt. Tolle Story, viele Dialoge und interessante Quests.

Schlussendlich war es schlichtweg eine 1:1 Kopie von World of Warcraft ohne richtige Innovation. Zudem haben die MMORPG-Gamer mittlerweile ein Niveau erreicht...

Aion, STO und SWTOR sind wegen ihrem Misserfolg mittlerweile nur noch Free2Play-Games.

Guild Wars

Mit Guild Wars nahm ich den letzten Versuch, aber die Motivation war bereits verflogen. Nach nur ein paar Wochen später hörte ich auf.

MMORPG - World of Warcraft

MMORPG

Ein Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (auch "Massive" statt Massively, abgekürzt MMORPG, übersetzt Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel) ist ein ausschließlich über das Internet spielbares Computer-Rollenspiel, bei dem gleichzeitig mehrere tausend Spieler eine persistente virtuelle Welt bevölkern können.

Die eigentliche Spielwelt und die Avatar genannten Spielfiguren der Spieler werden auf Servern verwaltet.

Der Spieler verbindet sich typischerweise über ein Clientprogramm mit dem Server.

Der Client enthält üblicherweise nur die Daten zur Darstellung der Spielwelt (Grafik, Objekte, Musik, …), während die Spielmechanik auf dem Server verwaltet und verarbeitet wird.

(Quelle: Wikipedia)

Wichtige WOW Links.

Auf meiner Website habe ich immer noch eine Linkliste, die für den professionellen oder semiprofessionellen Gebrauch ein Muss ist.

Wer bei WOW weiterkommen will, muss seinen Char zu 100% beherrschen.

WOW-Linkliste

Kritik an MMORPG

Laut einer Studie der Ambulanz für Computerspiel- und Internetsucht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gelten 6 bis 9 Prozent der untersuchten Jugendlichen und jungen Erwachsenen, welche Computerspiele konsumieren, als süchtig.

Neurowissenschaftliche Befunde deuten darauf hin, dass es sich tatsächlich um eine Suchterkrankung handeln könnte.

Für weitere Details zu dieser Problematik siehe Computerspielsucht.

Ein anderes Problem in MMORPGs ist die als Mudflation bezeichnete Inflation in der Spielewelt.

(Quelle: Wikipedia)