Meine Filme und DVD/BD

Meine Filme und DVD/BD

Bereis seit Kindheit begeistern mich Filme und ging regelmässig mit meinen Schulkameraden ins Kino.

Nicht nur die Filme an sich interessieren mich sondern auch die ganzen Umstände wie ein Film produziert wird.

VHS und Video2000

Die heutigen Jahrgänge können sich das VHS- oder das Video2000-System gar nicht mehr vorstellen. Die grossen und klobigen Magentbänder, mit denen man Filme aufnehmen konnte.

Kistenweise hatte ich von diesen Bänder, mit Filmen, die man mit viel Geduld vom Fernsehen aufgenommen hatte.

DVD / (CD)

Als das Format eingeführt wurde, versprach man, dass man selbst mit einem Panzer über die Disk fahren kann und der Film trotzdem noch abgespielt werden kann.

Ja von wegen...

Mit der Anschaffung der PlayStation2 begann ich die ersten DVDs zu sammeln. Schnell schaffte ich mir auch eine Home-Cinema-Anlage zu, die ich heute noch habe. Damals wurde eben noch mit Qualität gebaut.

Blu Ray Disk

Lange Zeit stand nicht fest, welches Format sich durchsetzen würde: Blu Ray oder HD-DVD.

Als dann dieser 'Format-Krieg' (immer das gleiche) zugunsten Blu Ray entschieden wurde, war dies auch für mich der Startschuss für den Einstieg in das Medium.

Leider stand auch lange Zeit nicht fest, welches Soundformat sich durchsetzen würde.

Mal schauen, was die Zukunft wirklich bringt. Das 'aufgewärmte' 3D-Konzept ging ja nicht wirklich auf.

Statement über Streaming/Cloud

Zu Beginn konnte man richtige seltene Versionen von Filmen kaufen; Editionen die einen richtigen Sammlerwert haben. Ich habe immer noch richtige DVD-Schätze.

Bei Blu Ray Disk ist das weniger der Fall. Alle Disk sehen mehr oder weniger gleich aus, was durchaus auch seinen Vorteil hat.

... aber richtige Schätze, vermutlich ist kein Trend mehr da.

Vergleicht man dies mit der Musik-Industrie. Ich kann mich durchaus noch erinnern in die alten, leicht muffigen Schallplattenläden zu gehen und nach neuen 'Scherben' zu suchen. Diese sich dann auch lange anzuhören und falls sie einem gefiel auch gekauft hat.

Heute werden kaum noch CDs verkauft, sondern alles geht über Streaming/Cloud. LPs oder CDs sammeln machen nur noch wenige.

Vieleicht wird dies auch der Trend sein punkto Filme. Praktisch jeder bekannte Fernsehsender strahlt sein Programm auf HD aus. Leider stimmt die Soundqualität oft nicht, aber vermutlich wird auch daran gearbeitet.

Mit der Anbindung an immer schnellere Festnetze, wie Glasfaser, besteht die Möglichkeit, dass wir in Zukunft gar keine Medien mehr zuhause haben werden.

... was ich persönlich sehr schade fände.

Video2000

Video 2000 ist ein System für die analoge Aufzeichnung von Farbvideo in PAL – bei einigen Modellen zusätzlich SECAM – auf Magnetband.

Es wurde von den Unternehmen Grundig und Philips entwickelt und 1979 als Nachfolger des von beiden Unternehmen 1971 eingeführten VCR-Systems auf den Markt gebracht.

(Quelle: Wikipedia)

DVD

Die DVD ist ein digitales Speichermedium, das im Aussehen einer CD ähnelt, aber über eine deutlich höhere Speicherkapazität verfügt.

Sie zählt zu den optischen Datenspeichern. Das Akronym "DVD" geht ursprünglich auf die Abkürzung von digital video disc zurück, später wurde die Abkürzung als Digital Versatile Disc (engl. für digitale vielseitige Scheibe) interpretiert.

(Quelle: Wikipedia)

Blu Ray Disk

Die Blu-ray Disc (abgekürzt BD[5][6]; umgangssprachliche Kurzform Blu-ray) ist ein digitales optisches Speichermedium.

Sie wurde als High-Definition-Nachfolgerin der DVD entwickelt und bietet ihrem Vorläufer gegenüber eine erheblich gesteigerte Datenrate und Speicherkapazität.

Auf Blu-rays können daher Filme und Musik (Pure Audio) mit deutlich höherer Auflösung gespeichert werden.

(Quelle: Wikipedia)